DER JUNGE MESSIAS ist die Adaption des Anne Rice-Romans „Christ the Lord: Out of Egypt“ über die Kinderjahre von Gottes Sohn. Auch der Heiland hat einmal klein angefangen. DER JUNGE MESSIAS schildert aus der Perspektive des siebenjährigen Jesus (Adam Greaves-Neal), wie er mit seinen Eltern (Sara Lazzaro und Vincent Walsh) Ägypten verlässt und nach Galiläa zurückkehrt. Hier muss er sich schließlich seiner Aufgabe als Erwählter stellen, doch bevor es so weit kommt, muss er zunächst in die ihm angedachte Rolle hineinwachsen.

Jesus Christus – Der junge Messias basiert auf dem Buch Christ the Lord: Out of Egypt (dt: Jesus Christus. Rückkehr ins Heilige Land), dem ersten Band einer Roman-Reihe über die Lebensgeschichte von Jesus Christus aus der Feder von Anne Rice. Sie schildert in ihrem Werk auf fiktive Weise das Leben des 7- bzw. 8-jährigen Heilands. Dem 2005 veröffentlichten Buch folgte 2008 mit Christ the Lord: The Road to Cana eine Fortsetzung. Ob ein dritter Teil mit dem Titel Christ the Lord: The Kingdom of Heaven geschrieben wird, steht aktuell noch in den Sternen, weil Rice eine allzu große Kontroverse befürchtet.